FANDOM


Instant-Boxing ist eine von "RETIRE" neu entdeckte Methode, um Pokemon der dritten Generation herüberkommen zu lassen. Dabei werden die Pokemon in die Box transferiert, ohne jemals eines im Park der Freunde gefangen zu haben.

ACHTUNG: Hierbei benötigt man ein Spiel der dritten Generation, da man Pokemon migrieren bzw. "Von [Spiel der dritten Generation] Herüberkommen lassen" muss.

Route Bearbeiten

Dies ist die Route, um diesen Glitch auszuführen. Wie immer funktioniert dies nur in Pokemon Diamant/Perl. Außerdem muss man wegen des 222-Freeze mindestens einmal im Untergrund gewesen sein. Außerdem sollte man ein Pokemon mit Fliegen/Teleport haben, falls man sich in der Schwärze verläuft.

Nach dem Tweaken in Poketch Co.:

1 Süden

17 Westen

14 Norden

574 Westen

 Speichern & Zurücksetzen

2097 Süden

19 Westen

288 Süden

51 Osten

352 Süden

33 Westen

1 Osten

78 Süden

128 Osten

1 Süden (Hier sollte eine Cutscene starten falls man noch nie im Park der Freunde war)

17 Süden

63 Osten (64 Osten falls die Cutscene nicht gespielt hat)

Norden bis ein Countdown startet. Wenn dieser fertig ist, ist man im Pal Park mode.

178 Süden

33 Westen 

Hier sollte eine Cutscene starten welche dich fragt, ob du deine Pokemon in die Box übertragen willst (die sogenannte Boxing-Cutscene). Wenn dies Frage kommt muss man ja sagen.

6 Norden

33 Osten 

Norden, bis der Countdown beginnt

Im Menü auf "Schluss" drücken

Erklärung Bearbeiten

Als aller erstes speichert man wie immer in einem Jubelstadt-Bereich, um die Schwärze der Oberkarte zu betreten, da man sich in dieser schneller durch die Schwärze bewegen kann (Mehr dazu hier). Danach macht man sich auf den Weg, um den Pal Park mode zu aktivieren, indem man die Map ID 251 betritt. Auch hier manipuliert man die Schwärze mit Mapinformationen. Jetzt versucht man einfach, die Boxing-Cutscene zu aktivieren, um die Pokemon in die Boxen zu bekommen. So einfach ist es jedoch nicht.

Jedes Skript kann von Flags beeinflusst werden. Dies bedeutet, dass man zum Beispiel eine Cutscene beim betreten einer Map ID aktivieren kann, und eine komplett andere Cutscene beim betreten nach der Top Vier sehen wird. Solche Skripts nennt man Mapscripts. Ungefähr so etwas passiert bei dem Park der Freunde-Gebäude (Map ID 393), da es auch ein Mapscripts hat. Falls man noch niemals im Park der Freunde war startet eine Konversation mit Prof. Eich. Nachdem dies erledigt ist wird eine Flag gesetzt, die besagt, dass diese Cutscene nicht noch einmal starten soll. Dieselbe Map ID hat auch eine Flag, die guckt, ob du dich gerade im Pal Park mode befindest. Falls dies der Fall ist, wird die Boxing-Cutscene als Mapscript verwendet. Deswegen muss man erst den Pal Park mode aktivieren (und damit die Flag aktivieren), damit dieser Glitch funktioniert.

Somit hat man die Pokemon in seine Boxen übertragen. Jetzt sucht man wieder Map ID 251 (Park der Freunde - Außen) und drückt im Menü auf "Schluss", um wieder in das echte Sinnoh zu kommen und somit den Glitch zu vollenden.

Gefahren Bearbeiten

  • Die größte Gefahr ist einfach nur, dass man sich verläuft. Falls dies der Fall ist, siehe Entkommen aus der Schwärze. Da man zuletzt nach dem 574W-Schritt speichert, kann man immer dort sein Spiel resetten und dort (und damit wieder in einem Jubelstadt-Bereich) sein. Dann kann man ganz einfach wieder zurück in das echte Sinnoh Fliegen.
  • Eine weitere Gefahr ist, eine volle Box zu haben. Ist nämlich die Box voll, können die Pokemon nicht übertragen werden und werden somit aus beiden Spielen entfernt.

Nutzen Bearbeiten

Nun, mit diesem Glitch ist es möglich Pokemon ohne eine Fangshow zu übertragen. Aber wozu braucht man dies? Man experimentiert mit der möglichkeit, Glitchpokemon zu übertragen.

DPBox

DPBox besteht aus 00 bytes. Normalerweise kann man dieses Pokemon nicht fangen. Selbst wenn man keine Pokemon überträgt, kann man DPBox nicht fangen, weil er keine Standortinformation hat (Standortinformationen sind die Daten, welche besagen, wo welches Pokemon im Park der Freunde anzutreffen ist - Im Feld oder Wald oder Wasser etc.). Nachdem man jedoch alle Pokemon übertragen hat, werden alle Information über diese Pokemon mit 00 bytes gefüllt (somit gelöscht), außer die Standortinformation. Damit ist es möglich DPBox mit Instant-Boxing zu fangen. Jedoch ist es nicht möglich diese in Boxen zu bringen, da 00 Bytes nicht als Pokemon, sondern als freie Stellen betrachtet werden.

Schlechte Eier/Glitchpokemon der dritten Generation

Diese Pokemon können in Pokemon Rubin/Saphir/Smaragd gefangen werden. Momentan steht die Frage noch aus, ob man Glitchpokemon mit diesem Trick übertragen könnte, jedoch hat man es geschafft, Daten der momentan übertragenen Pokemon zu verändern und Glitchpokemon zu injizieren. Mit Instant-Boxing kann man somit sowohl Schl. Eier als auch richtige Glitchpokemon in die Boxen übertragen.

Weblinks Bearbeiten

Englisches Video welches diesen Glitch noch einmal in detail zeigt und erklärt