FANDOM


Ein Soft Reset ist ein sanftes Neustarten des DS durch die Tastenkombination L+R+Start+Select, welches gegenüber dem normalen Resetten (Ein- und Ausschalten des DS) zwei entscheidende Vorteile aufweist und auch beim Shiny-Resetting verwendet wird.

VorteileBearbeiten

Der erste und wohl größte Vorteil ist, dass der DS bzw. das Spiel im Gegensatz zum normalen Resetten nicht beschädigt wird, obwohl bei letzterem der Schaden eher gering ist, sich aber summieren kann.

Der zweite und andere Vorteil ist, dass das Soft Resetten das DS-Menü beim Neustart überspringt und so gegenüber dem normalen Resetten ein großes Zeitersparnis mit sich bringt.

Ein Soft Reset ist allerdings nicht durchführbar, wenn das Spiel stehengeblieben ist.

VerwendungsmöglichkeitenBearbeiten

Eine Situation, bei der das Soft Resetting häufig benutzt wird, ist das Shiny-Resetting, bei dem der DS so oft neugestartet wird, bis das meist legendäre Pokémon beim Ansprechen ein Shiny ist.

Beim Tweaking sollte es dann benutzt werden, wenn man in der Schwärze gespeichert hat und das Spiel neu laden muss, um den Standpunkt zu aktualisieren.

Generell kann man aber sagen, dass man das Soft Resetten immer dann benutzen sollte, wenn man das Spiel sowieso neustarten muss, um Spiel und DS nicht unnötig zu belasten.